Allgemeine Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1 – Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze

Druckerei Stengl OHG
Forchheimer Straße 25
91077 Neunkirchen a. Brand
Email: stengl@t-online.de
Telefon: 09134/9982-0

2 – Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • eine gültige E-Mail-Adresse (sofern vorhanden)
  • Ihre genaue Anschrift
  • Ihre Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Kontoverbindung für Ihr SEPA-Lastschriftmandat
  • Korrespondenz zu Reklamationen und Gutschriften - Ihre Bestellungen, Bestelländerungen, Rechnungsdaten

Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als Kunde identifizieren zu können
  • um mit Ihnen angemessen korrespondieren zu können
  • um unseren Belieferungsvertrag mit Ihnen erfüllen und Ihre Anfragen oder auch etwaige Reklamationen bearbeiten zu können
  • zu Abrechnungszwecken insofern und solange Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, Sie über aktuelle Angebote zu informieren, die im Zusammenhang mit dem Belieferungsvertrag stehen

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der Daten erfolgen im Rahmen des abgeschlossenen Belieferungsvertrags; sie sind nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellungen und für die weitere Erfüllung von Verpflichtungen aus diesem Vertrag erforderlich.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wenn Sie keine E-Mail-Nachrichten mehr erhalten wollen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung per E-Mail-Nachricht an uns widerrufen.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3 – Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen zu folgenden Zwecken: das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht von uns erhoben wurden.

  • Gem. Art. 16 DS-GVO sind wir verpflichtet, gespeicherte personenbezogene Daten unverzüglich zu berichtigen oder zu vervollständigen, sofern Sie das für nötig erachten.
  • Gem. Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese nicht erforderlich sind, um unser
    Recht auf freie Meinungsäußerung auszuüben, oder die Informationen notwendig sind, einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Gem. Art. 18 DS-GVO können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung Ihrer Meinung nach unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, weil Sie die Informationen benötigen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Sie gem. Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gem. Art. 20 DS-GVO haben Sie Anspruch darauf, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder dass wir diese auf Ihren Wunsch an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Gem. Art. 77 DS-GVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die zuständige Behörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsortes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

4 – Betroffenenrechte

  • Gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO haben Sie das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zu widerrufen, dass wir Sie zu Werbezwecken kontaktieren dürfen. Wir dürfen dann die entsprechende Datenverarbeitung nicht fortführen.
  • Gem. Art. 15 DS-GVO können Sie zu jeder Zeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dazu zählen insbesondere: Verarbeitungszweck, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht von uns erhoben wurden.
  • Gem. Art. 16 DS-GVO sind wir verpflichtet, gespeicherte personenbezogene Daten unverzüglich zu berichtigen oder zu vervollständigen, sofern Sie das für nötig erachten.
  • Gem. Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese nicht erforderlich sind, um unser Recht auf freie Meinungsäußerung auszuüben, oder die Informationen notwendig sind, einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Gem. Art. 18 DS-GVO können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung Ihrer Meinung nach unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, weil Sie die Informationen benötigen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Sie gem. Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gem. Art. 20 DS-GVO haben Sie Anspruch darauf, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder dass wir diese auf Ihren Wunsch an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Gem. Art. 77 DS-GVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die zuständige Behörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsortes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

5 – Widerspruchsrecht

  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit es dafür berechtigte Gründe gibt.
  • Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine E-Mail an: stengl@t-online.de

6 – Aufbewahrungszeitraum und Löschung

Die für die Vertragsdurchführung sowie die aufgrund Ihrer persönlichen Einwilligung erhobenen Daten, werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (6 Jahre, berechnet nach § 257 HGB) gespeichert und danach gelöscht. Es sei denn, wir wären nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet.

7 – Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

8 – Auskunft und Fragen

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, z.B. wegen einer Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse: stengl@t-online.de.